Tag: 16. Februar 2022

Boostern mal anders – mehr Reichweite durch LinkedIn Events

Status: 16. Februar 2022, 08:00

LinkedIn und ADITUS erneuern ihre Partnerschaft

LinkedIn Events vergrößert die digitale Reichweite von Live-Veranstaltungen – bei minimalem Aufwand. Besucher können die Profile anderer Teilnehmer einsehen und einander fürs Netzwerken kontaktieren, Aussteller bauen ihren Messeauftritt aus, und Veranstalter erweitern ihren Zugang zur Zielgruppe.

Die neue Integration von LinkedIn Events in das ADITUS Besucherportal macht die Umsetzung einfach, komfortabel und effektiv.

Dieser Artikel zeigt Ihnen, welche Möglichkeiten LinkedIn Events für Live-Veranstaltungen bietet, welchen Nutzen die Integration für Besucher und Organizer hat und wie Sie LinkedIn Events in Ihre Veranstaltung integrieren.

Das leistet LinkedIn Events

LinkedIn Events ergänzt Vor-Ort-Veranstaltungen um eine digitale Community, über die sich gleichgesinnte Teilnehmer auf der globalen B2B-Platform direkt austauschen können. Durch aktives Netzwerken, Einladungen, geteilte Inhalte und Diskussionen zum Event vergrößert sich die Reichweite der Veranstaltung ganz von selbst.

Teilen Besucher die Teilnahme am Event und Inhalte mit ihren LinkedIn-Kontakten, steigert dies die organische Reichweite der Veranstaltung. Organizer können zusätzliches Interesse generieren, indem sie über die Events-Page exklusive digitale Inhalte bereitstellen, Sprecher dem Event zuordnen und Live-Streaming per LinkedIn Live umsetzen.

LinkedIn Events für Besucher

Teilnehmern stellt LinkedIn Events einen zentralen Knotenpunkt bereit, um Kontakte zu Gleichgesinnten zu knüpfen. Zur Unterstützung der Kontaktaufnahme führt die Event-Seite eine Liste aller Teilnehmer auf. Ein zusätzlicher “Networking”-Tab gruppiert Teilnehmer nach Gemeinsamkeiten (z. B. Firma).

Damit Teilnehmer das Event nicht aus den Augen verlieren, erinnert LinkedIn Events registrierte Besucher in regelmäßigen Abständen per E-Mail und über interne Benachrichtigungen an den Beginn der Veranstaltung: einen Tag vorher und 15 Minuten vor Beginn.

LinkedIn Events für Aussteller

Für Aussteller stellt LinkedIn Events die ideale Plattform dar, um Teilnehmer ohne Umwege auf ihren Messeauftritt aufmerksam zu machen.

Über den Event-Newsfeed haben Aussteller vor der Veranstaltung die Möglichkeit, Highlights ihrer Messeteilnahme zu teilen oder exklusive Blicke auf ihre Produkte zu bieten. Neben einer einfach umsetzbaren Content-Strategie für erweiterte Sichtbarkeit ermöglicht LinkedIn Events die Identifikation und Kontaktierung neuer Geschäftskontakte vor, während und nach dem Event.

LinkedIn Events für Veranstalter

Durch die Integration von LinkedIn Events in den Ticketshop steigern Veranstalter organisch ihre Reichweite. Teilnehmer werden im Registrierungsprozess an passenden Stellen eingeladen, sich zum LinkedIn-Event anzumelden.

Mehr müssen Organizer nicht tun: Erst die Veranstaltung bei LinkedIn Events anlegen, dann im Ticketshop darauf verlinken. Das Anlegen eines LinkedIn Event ist kostenlos.

Um das Event zu promoten, können Veranstalter auf der Event-Page zusätzliche Goodies bereitstellen, z. B. Mitschnitte von Keynotes und Diskussionsrunden aus dem Vorjahr oder eine persönliche Begrüßung des Organizers.

Während der Live-Veranstaltung können Veranstalter ausgewählte Live-Streams über LinkedIn Live veröffentlichen, die sofort für Aufmerksamkeit sorgen und nachträglich für jedes LinkedIn-Mitglied abrufbar sind. Das spornt Interessenten an, im darauffolgenden Jahr live dabei zu sein.

Nahtlose Integration in ADITUS-Produkte

Seit Februar 2022 enthalten ADITUS-Produkte die LinkedIn-Integration serienmäßig. Veranstalter müssen lediglich ihr Event anmelden, um die Funktion zu aktivieren. Um die rechtlichen Aspekte und technischen Voraussetzungen haben sich ADITUS und LinkedIn bereits gekümmert. Hierfür haben die beiden Unternehmen eine innovative Partnerschaft geschlossen.

Für Besucher wird die Anmeldung zum LinkedIn-Event zum festen Bestandteil des Registrierungsvorgangs. Bei der Anmeldung zur Live-Veranstaltung im Ticketshop oder bei der Gutschein-Einlösung wird Teilnehmern direkt empfohlen, auch am zugehörigen LinkedIn-Event teilzunehmen.

LinkedIn Events erscheint als Login-Widget, mit Buttons zur Anmeldung sowie als Grafik im Seiten-Header. Das Ganze ist nahtlos in den Registrierungsprozess eingebettet:

  • Eine eigene Seite erklärt kurz die Vorteile und den Anmeldeprozess.
  • Bei LinkedIn angemeldete Besucher erhalten die Option, die Registrierung im Shop per SSO abzukürzen (Single Sign-On).
  • Das Widget zur Teilnahme am LinkedIn Event wird zu Beginn und nach Abschluss der Registrierung angezeigt.

LinkedIn Events umsetzen

Mit der Registrierung zu LinkedIn Events erhalten Veranstalter einen kostenlosen API-Key, den sie im Backend eintragen. Alle weiteren Maßnahmen sind optional. Sobald der API-Key aktiv ist, schaltet der Ticketshop alle zugehörigen Features frei.

Für die optimale Nutzung von LinkedIn Events bietet LinkedIn erprobte Best Practices sowie Coaching-Angebote zum Community Building. Hierzu gehören zielgerichtete #Hashtags, Tipps zum Triggern von Konversationen auf der Plattform und die Pflege der Event-Seite – etwa durch Auflistung der Speaker.

Fragen? Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zur Umsetzung von LinkedIn Events für Ihre Veranstaltung? Sind Sie an Best Practices zur Nutzung von LinkedIn Events interessiert? Kontaktieren Sie uns oder machen Sie direkt einen Termin aus – wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Ihr Ansprechpartner

Sebastian Grein
Geschäftsführer / COO
Geschäftsleitung 

Straße der Nationen 5
30539 Hannover

[ zurück zur Blog-Übersicht ]