Matthias Schön übergibt Geschäftsführerposition an Sebastian Grein

Zum 1. Juli 2020 tritt Sebastian Grein die Nachfolge von Matthias Schön als Geschäftsführer an, der – nach mehr als 22 erfolgreichen Jahren als Gründer und geschäftsführender Gesellschafter – das Amt des Geschäftsführers abgibt.

Matthias Schön hat 1998 die ADITUS GmbH gegründet. 2012 stieß Marc Luzoff als zweiter Gesellschafter-Geschäftsführer hinzu. Gemeinsam haben sie ADITUS zu dem führenden deutschen Unternehmen für das Ticketing in der Messebranche aufgebaut. Heute nutzen zahlreiche Messeplätze und Veranstalter die von ADITUS entwickelten Systeme und Lösungen. Dieser Erfolg lässt sich messen: In den Jahren 2017–2019 belegte ADITUS den Platz 26 der am stärksten wachsenden deutschen Unternehmen in der Branche IT, Internet, Software und Services.

„Nach nunmehr fast 30 spannenden Jahren im Messemarkt wird es Zeit, meinem Privatleben mehr Platz zu geben“, resümiert Matthias Schön seine Entscheidung. „Mit Sebastian Grein und Marc Luzoff an der Spitze ist das Unternehmen gut vorbereitet, weiterhin erfolgreich zu bleiben und das Wachstum fortzusetzen. Ich glaube fest an den weiteren Erfolg von ADITUS.“

Matthias Schön steht dem ADITUS-Team weiterhin als Berater zur Seite und bleibt auch auf der Gesellschafterebene weiterhin mit dem Unternehmen verbunden. So kommt ADITUS weiterhin sein Wissensschatz und seine Kreativität zugute.

Der Erfolg von ADITUS ist ihm eine Herzensangelegenheit: „Ich bin unendlich stolz, wie ADITUS heute positioniert ist. Das ist der Leistung des gesamten ADITUS-Teams ebenso wie dem Vertrauen unserer Kunden zu verdanken. Aus einer Idee im Jahr 1993 hat sich heute das wahrscheinlich innovativste Produkt im Messeumfeld entwickelt.“

Matthias Schön hat Sebastian Grein in den vergangenen zweieinhalb Jahren intensiv eingearbeitet. Bisher bekleidete Grein, Jahrgang 1979, die Rolle des Head of Operations. Zukünftig zeichnet er bei ADITUS für die Bereiche Operations sowie Sales & Business Development verantwortlich.

Ursprünglich aus der Finanzwirtschaft kommend, hat Sebastian Grein im Rahmen seiner beruflichen Stationen zahlreiche umfangreiche Projekte durchgeführt. Er ist Experte für Vertrieb und erfahren in der Betreuung bedeutender Key-Clients. In den vergangenen Jahren hat er sich intensiv mit den Produkten und Kundenprojekten der ADITUS vertraut gemacht und steuert bereits seit längerem die Kundenkommunikation. Für Stabilität sorgt weiterhin Marc Luzoff, der als Vollblutingenieur die Produktentwicklung bei ADITUS entscheidend geprägt hat und im Bereich Engineering weiterhin für die gewohnte Qualität steht.

Marc Luzoff sieht die Zusammenarbeit mit Sebastian Grein als deutliche Bereicherung: „Die aktuelle Situation erfordert absoluten Kundenfokus und Veränderungswillen. Ich freue mich, mit Sebastian Grein jemanden an meiner Seite zu haben, der diesen Wandel begleitet und seine Energie einsetzt, um ADITUS auf Wachstumskurs zu halten.“

Luzoff sieht die aktuelle Lage der Messe- und Veranstaltungsbranche als schwierig, aber konstruktiv: „Ticketing gewinnt für viele Messegesellschaften aktuell dramatisch an Bedeutung. Es ist die Basis zeitgemäßen Besuchermarketings und entwickelt sich zu einem wichtigen Stellhebel für die Wiederaufnahme des Messebetriebs.“